Zank Quest: Gabriel Knight – Sins of the Fathers

Tentakel mit dem Titel "Zankstelle - Grumpy old Gamers"

Zank Quest: Gabriel Knight

Gabriel Knight – Sins of the Fathers (zum Kurztest der 20th Anniversary Edition) ist das Thema der ersten regulären Ausgabe der Zank Quest. Nach einer einführenden Folge, die das Konzept der Serie in klassisch verrauschtem und verzerrtem Retro-Charme erklärte, und einigen kleineren Zwischenfolgen, geht es jetzt direkt und ohne langen Vorreden ans Eingemachte.

Klassisches Gabriel Knight

1993 veröffentlichte die Firma Sierra On-Line den ersten Teil einer leider nur kurzen Serie von Adventures, die jedes für sich genommen einen eigenen Podcast wert wären. Das erste Gabriel Knight Spiel ist ein klassisches Grafik-Adventure, das sich von vielen anderen Sierra-Spielen jener Zeit hauptsächlich im Ton und im Setting unterscheidet: es geht um Morde, um Voodoo und um einen schrecklich schlechten und von sich selbst überzeugten Autoren von Horror-Romanen. Alles Weitere besprechen Jan und Jürgen im vorliegenden Podcast und haben durchaus auch die ein oder andere Meinungsverschiedenheit.

Wie es weiter geht

Die nächste Folge ist bereits fest eingeplant und die beiden spielen sich tapfer durch Torin’s Passage. Zu finden ist die Zankstelle bei Discord, Facebook und Soundcloud. Schaut vorbei, kommentiert und schlagt gerne auch Themen vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.