Die Drei von der Zankstelle Vol. 8.1: Alles Retro, oder was? feat. Retrokompott

Im ersten Teil der achten Ausgabe des Podcasts “Die Drei von der Zankstelle” haben sich die Gamersglobal-User Jonas -ZG-, Jürgen -ZG- und Sebastian -ZG- prominente Unterstützung eingeladen. Zum aktuellen Thema “Alles Retro, oder was?” sprechen sie mit Patrick Becherund Robin Loesch von Retrokompott über die umfangreiche Thematik des Retrospielens.

Nach der obligatorischen Vorstellung geben die Podcaster jeweils einen individuellen Rückblick in ihre Vergangenheit und Spielevita. Zur Sprache kommen dabei neben Systemen wie dem C64 und dem Schneider CPC auch Spiele in CGA-Grafik wie beispielsweise Paratrooper oder Soko-Ban. Dies bildet auch den Ausgangspunkt für die anschließende Diskussion über die Thematik, was eigentlich unter Retro zu verstehen ist. Dabei gehen sie unter anderem der Frage nach, ob sich Retro an einem Jahr, einem System oder an Erfahrungen und Gefühlen festmachen lässt. Einen besonderen Stellenwert nehmen in der gesamten Betrachtung vor allem die Spiele Pirates!, Civilization und Command & Conquer ein, die für die Podcaster zum Teil einen besonders prägenden Stellenwert haben. Darüber hinaus versuchen sie zum Abschluss des ersten Teils die persönliche Faszination ihres Lieblings-Retro-Systems zu umreißen.

Übersicht der Folge 8.1:

  • 00:00:00 Ausgiebige Vorstellung
  • 00:13:05 Individuelle Spielevitas: Jonas’ Anfänge
  • 00:13:50 Sebastians Anfänge
  • 00:19:48 Robins Anfänge
  • 00:24:20 Jürgens Anfänge
  • 00:30:44 Patricks Anfänge
  • 00:37:45 Was ist eigentlich Retro?
  • 00:53:36 Retro war schon immer da
  • 01:06:43 Retro heute: Lieblingssysteme
  • 01:16:35 Welche Retrospiele machen heute noch Spaß?

Der zweite Teil wird voraussichtlich am 13.8.2017 erscheinen. Darin vertiefen die Podcaster die Thematik weiter, setzen sich mit Sammelleidenschaften auseinander, diskutieren wie Retro heute am besten erfahrbar wird und plaudern notgedrungen über die Auswirkungen des Älterwerdens auf ihr liebstes Hobby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.